logo homepage

012

Der Auftrag für das neue Löschgruppenfahrzeug wurde vergeben! 

Die bis zur Submission am 28.06.2018 eingegangenen Angebote wurden nun geprüft und bewertet. Der Fahrzeugausschuss der Feuerwehr Abt. Tairnbach befasste sich sehr intensiv mit der Auswertung und legte der Gemeindeverwaltung den entsprechenden Beschaffungsvorschlag vor.

Zur öffentlichen Sitzung des Gemeinderats am 19.07.2018 wurde über den Beschaffungsvorschlag ausgiebig beraten und es wurde einstimmig folgende Auftragsvergabe für ein Löschgruppenfahrzeug LF10 mit Zusatzbeladung Wasserförderung beschlossen:

Los 1 Fahrgestell: Mercedes Benz NFZ GmbH, Mannheim

Los 2a Aufbau: Rosenbauer GmbH, Luckenwalde

Los 2b Beladung: Fa Fritz Massong GmbH, Frankenthal

397335 large

Beispielfoto

 

Die nächsten Wochen wird es nun unsere Aufgabe sein, die Auftragsklärung mit den Herstellern/Lieferanten durchzuführen. Die Produktionszeit des Fahrzeug wird ca. 1 Jahr in Anspruch nehmen und somit werden wir wenn alles planmäßig läuft, das neue Löschgruppenfahrzeug Mitte 2019 in Dienst stellen können. 

Die Ausschreibung ist gestartet!

Nach dreimonatiger Planungszeit wurde nun das Leistungsverzeichnis des neuen Löschfahrzeugs fertiggestellt und die Ausschreibung am 24.05. europaweit veröffentlicht. Nun haben die Bieter bis zum 28.06. Zeit um Ihre Produkte entsprechend dem Leistungsverzeichins anzubieten. Nach der Angebotsbewertung soll dann am 19.07. der Gemeinderat den Auftrag an den wirschaftlichsten Bieter vegeben.

Wir hoffen auf gute Angebote und eine spannende Auswertung! 

 

Wer suchet, der findet!

Nach dem Beschluß zur Beschaffung des Löschgruppenfahrzeugs laufen derzeit, zur Vorbereitung der europaweiten Ausschreibung, die Vorführungen der Fahrzeughersteller um deren Leistungsfähigkeit bewerten zu können. 

14.05.2018: Besichtigung LF 10 FF Wiesenbach (Rosenbauer)

26.04.2018: Vorführung MAGIRUS Ulm mit Werksbesichtigung

22.04.2018: Fahrzeugbesichtigung HLF10 Angelbachtal (Schlingmann)

19.04.2018: Fahrzeugvorführung der Fa. Rosenbauer (Aufbau)

 

16.04.2018: Fahrzeugvorführung LF-KatS der Fa. Rosenbauer bei der Feuerwehr VG Rheinauen - Waldsee (Aufbau)

 

10.04.2018: Fahrzeugvorführung durch die Fa. Lentner GmbH aus Hohenlinden bei München (Aufbau)

 

07.04.2018: Fahrzeugvorführung und Werksbesichtigung bei Fa. Albert Ziegler GmbH in Giengen a.d. Brenz (Aufbau)

 

13.03.2018: Besprechung mit einem Vertreter der Fa. Daimler (Fahrgestell)

 

12.03.2018: Besprechung mit einem Vertreter der Fa. Rosenbauer (Aufbau)

 

07.03.2018: Besprechung mit einem Vertreter der Fa. MAN (Fahrgestell)

 

Wie die alten Römer schon sagten:" Alea iacta est - der Würfel ist gefallen!"

Zu Beginn des Jahres war es notwendig den Feuerwehrbedarfsplan für die nächsten fünf Jahre fortzuschreiben. Gleichzeitig liefen die Gespräche um die Fahrzeugbeschaffung für unsere Abteilungsfeuerwehr mit der Kreisführung weiter. Nachdem in den letzten beiden Jahren jeweils kein Landeszuschuß für die Beschaffung genehmigt werden konnte, suchte man nun unsererseits nach alternativen Beschaffungsformen; und fand diese auch! 

Der Gemeinderat hat nach kurzer aber intensiver Beratung mit Beschluß vom 22.02.2018 festgelegt, an der bisher geplanten Beschaffung eines Löschgruppenfahrzeugs LF mit Zusatzbeladung Wassserförderung als Ersatz des mittlerweile 30 Jahre alten LF8 festzuhalten und diese Beschaffung nun eigenständig und ohne die Zuschußmittel des Landes Baden-Würtemberg kurzfristig umzusetzen! Hiermit kann auch der Feuerwehrbedarfsplan der Gemeinde Mühlhausen in Bezug auf den Fuhrpark vollständig umgesetzt werden. 

In enger Abstimmung wird nun die Fahrzeugbeschaffung eingeleitet und wenn alles planmäßig läuft, können wir Mitte 2019 das neue Löschgruppenfahrzeug in Dienst stellen!  

Beispielfoto: lf20