logo homepage

fft 2015

20180414 105042 400px

Feuer löschen leicht gemacht – Was mache ich wenn’s brennt?

Das Horrorszenario schlecht hin; es brennt in den eigenen vier Wänden! Was ist zu tun? Schreckliche Auswirkungen kann es bedeuten wenn das eigene Hab und Gut oder sogar das eigene Leben von einem Feuer bedroht wird.

Einen Brand schon während der Entstehung zu entdecken, zu lokalisieren und mit Erstmaßnahmen entgegen zu wirken ist extrem wichtig um die weitere Ausbreitung zu verhindern. Wie wichtig nicht nur die Installation von Rauchwarnmeldern, die Verständigung der Feuerwehr über den Notruf 112, sondern auch die Vorhaltung und vor allem auch die Bedienung von Feuerlöschern ist, war das zentrale Thema des ersten Brandschutztages des Fördervereins der Feuerwehr Tairnbach. Das Vorstandsteam rund um Steffen Becker hatte neben den Erzieherinnen des Kindergartens Senfkorn, dem Lehrerkollegium der Grundschule auch die Mitglieder der Fördervereins und ganz speziell die Partner der Einsatzkräfte dazu eingeladen.

 

Theoretische Einweisungen und ganz viel praktische Erfahrungen mal ein echtes Feuer mit einem echten Feuerlöscher zu bekämpfen standen am vergangenen Samstag in und um das neue Feuerwehrgerätehaus auf der Agenda.

Zahlreiche Besucher folgten der Einladung von Steffen Becker der gekonnt begrüßte, die beiden Gruppen einteilte und durch das Programm des Vormittags führte. Nach einer kurzen theoretischen Einführung im Schulungsraum wurde es dann vor der Fahrzeughalle brenzlig. Ein eigens dafür organisierter Fire-Trainer sowie diverse Übungsfeuerlöscher standen bereit für das Training. Welchen Feuerlöscher kann ich für welches Feuer einsetzen? Wie lösche ich eine brennende Person, etwa bei einem Unfall mit Fritierfett? An vielen praktischen Beispielen erlernten die Kursteilnehmer die Handhabung im Ernstfall. Zur anschließenden Stärkung bei Kaffee, Kuchen und einem kleinen Imbiß konnten viele Themen in lockerer Runde noch einmal besprochen werden.

Ein Kurs, der im Übrigen für die Mitglieder des Fördervereins kostenlos angeboten wurde! Man sieht also, es lohnt sich Mitglied des Fördervereins der Feuerwehr Tairnbach zu sein! Für einen kleinen Beitrag von 2.-€/Monat können Sie das auch! Familienbeiträge sind sogar noch günstiger und Firmen können ebenfalls ihren Beitrag zur Förderung des Brandschutzes mit einer Firmenmitgliedschaft leisten. Sprechen sie uns einfach an!

Vorschau: Am 28.09. wird der Förderverein einen „Eltern-Kind Erste-Hilfe-Kurs“ anbieten. Nähere Informationen hierzu folgen rechtzeitig!

 

Offcanvas

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua.