logo homepage
corner left-topcorner right-top
Herzlich Willkommen
auf unserer Website
corner left-bottomcorner right-bottom

Freiwillige Feuerwehr Tairnbach -logo 1925 2015 ral

unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

 

Das 90-jährige Jubiläum liegt nun hinter uns. Die nächsten Monate stehen ganz im Zeichen der Baumaßnahme rund um unser Gerätehaus und der weiteren Beschaffungsplanung des neuen Löschfahrzeugs. Die Bauarbeiten laufen auf Hochtouren und noch in diesem Jahr können wir die neuen Räumlichkeiten beziehen. Wir werden berichten...

Richtfest Fahrzeughalle

Aktuell

Jugendfeuerwehr gewinnt den Felix-Geider-Wanderpokal zum 3.Mal in Folge

Lesen
MÜB 2015

Aktuell

Alle Jahre wieder - Maibaumaufstellung auf dem Dorfplatz

Lesen
Logo

Einsätze

11/2016 20.05.2016 Technische Hilfeleistung - Verkehrsunfall

Lesen
Gerätehaus

Gerätehaus

Berichte und Bilder Neubau Feuerwehrgerätehaus

Lesen

Stellenanzeige

laz gold 2012

Die Feuerwehr Tairnbach sucht...

flyer 2016 ortsblatt

 

Felix-Geider-Wanderpokal 3.0

Der Pott gehört uns!!

 roland

Roland Müller

Oberbrandmeister

„Die Feuerwehr wurde mir sprichwörtlich in die Wiege gelegt. Seit fast 40 Jahren hab schon ich Freude daran zum Brandschutz und damit zur Sicherheit im Dorf beizutragen. Dass diese Freude auch an die nächste Generation übergeht, ist für mich unglaublich wichtig.“

 sandra

Sandra Uhrich

Löschmeisterin

„Als eine der wenigen Frauen in der Feuerwehr fühle ich mich in dieser Männerdomäne sehr gut aufgehoben und werde auch als Führungskraft voll respektiert. Gegenseitiger Respekt und Anerkennung sind mit das wichtigste für unser Team.“

 marco

Marco Zuber

Löschmeister

„Als Quereinsteiger wurde es mir leicht gemacht mich in der Mannschaft zu integrieren. Ich bin als Gerätewart für die Sicherheit meiner Kameraden verantwortlich. Sie verlassen sich auf mich und ich verlasse mich auf Sie!“

 kim

Kim Becker

 Oberfeuerwehrmann

Ich bin in der Feuerwehr weil ich anderen Menschen gerne helfe und um immer wieder was Neues dazu zu lernen. Es macht Spaß und der Zusammenhalt ist großartig. Mein Bruder ist auch in der Feuerwehr und ein Vorbild für mich.“